Aktuelles & News

zum Skatstadtmarathon Altenburg

Neuigkeiten rund um den Skatstadtmarathon.

22.05.2019

Messe "Rund ums Laufen"

Für den 11. Skatstadtmarathon am Samstag, den 8. Juni 2019 haben die Organisatoren auch in diesem Jahr ein umfangreiches Rahmenprogramm vorbereitet. Fester Bestandteil dieses Programms ist traditionell die Marathonmesse im Goldenen Pflug. Sie öffnet am Vortag der Laufveranstaltung ab 17.00 Uhr ihre Türen. Dort werden die Startnummern ausgegeben und Kurzentschlossene können sich noch für eine der neun angebotenen Strecken anmelden. Dies ist bis einschließlich Samstagvormittag möglich.

>> mehr Infos zur Messe

 

Höhepunkt am Freitagabend ist der Vortrag „Laufen – Schießen – Laufen“ von Biathlonstar Kati Wilhelm, die ab 19.00 Uhr im Goldenen Pflug aus ihrem Sportlerleben erzählen wird.
Zu dieser ca. 90minütigen Veranstaltung lädt das Organisationsteam alle interessierten Altenburger und deren Gäste ein.

 

Auf der Messe bieten Partner und Sponsoren des Laufevents nicht nur Informationen zum Thema „Laufen“ an, sondern auch: Artikel aus verschiedenen, aktuellen Laufkollektionen, Tipps zur Ernährung und zur Regeneration, Kinesio-Taping, Massagen nach dem Lauf, Eventartikel zum 11. Skatstadtmarathon und natürlich viele Gelegenheiten, um bei einer Tasse Kaffee, einem Läuferbier mit Bratwurst oder Kuchen mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen. Eine Liveschaltung am Samstag ab 8.00 Uhr auf den Markt sorgt zudem dafür, dass alle Entscheidungen hautnah mitverfolgt werden können. Am Veranstaltungstag öffnet der Goldene Pflug ab 7.00 Uhr und bietet neben einer Nachmeldemöglichkeit und Startnummernausgabe auch die Gepäckaufbewahrung, Duschmöglichkeiten und Massagen an. Läufer können hier ohne langes Warten ihre persönliche Urkunde ausdrucken lassen und auf der Freifläche vor dem Eingang erwarten die Organisatoren wieder zahlreiche Sportler, die in familiärer Atmosphäre vor oder nach dem Lauf Essen und Trinken genießen und Erlebtes austauschen. Am Infostand des Skatstadtmarathon Altenburg e.V. kann man sich über vergangene Veranstaltungen informieren und in Fotobüchern auf Spurensuche gehen. Ein abschließendes Foto mit Finishermedaille und Urkunde vor der Fotowand rundet den Aufenthalt auf der Marathonmesse ab. Das Team des Skatstadtmarathons hofft am 7./8. Juni viele Läufer und Gäste im Goldenen Pflug begrüßen zu können.

 

 

Skadi Schädlich -OrgaTeam Skatstadtmarathon Altenburg e.V.

22.05.2019

Respekt und Hut ab!

Für Stefan Bräuer, dem langjährigen Hauptmoderator des Skatstadtmarathons ging am 19.05.2019 ein Traum in Erfüllung. Nach 5:53:16 Std.finishte er auf der Originalstrecke nach einer ganz starken kämpferischen Leistung den Skatstadtmarathon  Altenburg. Es war sein unbedingter Wille, diese Distanz zu bewältigen, der ihn voll am Limit aber überglücklich ins Ziel getragen hat. Hut ab und herzlichen Glückwunsch!!!

Bei diesem Lauf hat wirklich alles gepasst. Das Wetter meinte es gut. Es war zwar ganz schön warm, aber zum Glück trübte es sich über Mittag etwas ein, sodass wir der Sonne nicht völlig ausgesetzt waren. Stefan war von der ersten Minute an voll fokussiert. Man merkte ihm die Demut an, die er vor der Marathondistanz hatte und das war gut so. Diese Demut und sein Starker Wille waren der Schlüssel zum Erfolg. Insgesamt hatte Stefan 20 Läufer und Radbegleiter an seiner Seite, die ihn auf seinem Weg ganz oder teilweise begleitet haben. Sven Reissig  aus Sachsen Anhalt, ist direkt vom Rennsteiglauf gekommen, um bei diesem Ereignis dabei zu sein.

„Locker bleiben“ stand auf einem der vielen Motivationsschildern entlang der Strecke. Der äußere Eindruck der ständig wechselnden Laufgruppe war auch locker. Wie es im Inneren aussah, wird nur Stefan selbst wissen. „Dein Wille ist deine Grenze“  auf einem anderen Schild, war dann sein zusätzlicher Begleiter bis ins Ziel. Zuvor kam dann natürlich auch für Stefan am km 37 der „Mann mit dem Hammer“.  Die Situation war kritisch. Immer noch 3 Berge vor uns….. Nun lief nur noch der Kopf. Jedes gesprochene Wort war eigentlich überflüssig, denn es kam nicht mehr an. Er lief nun in einer Welt, die man nur am Ende einer solchen enormen physischen und psychischen Herausforderung erleben kann. Er lief überglücklich im „Flow“ ins Ziel und genoss das Bad in der Menge.

 

Helmut Nitschke - OrgaTeam Skatstadtmarathon Altenburg e.V.

 

Kommentar:

Das ist es, was mich immer wieder zu euch nach Altenburg zieht. Diese Freude und Begeisterung. Dieser Sinn fürs Detail und den Spaß. Dieses "Alle für Einen" - für den besonderen Moment. Diese Würdigung der einzelnen persönlichen Leistung. Respekt! Puh! Das klingt aber mächtig pathetisch. Kurz - es hat mich gefreut, dass ich dabei sein durfte. Ihr seid schon eine feine Truppe. Weiter so! Bis bald!

Sven Reissig

15.05.2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Altenburger Landes,

am 08. Juni 2019 findet der  Altenburger Skatstadtmarathon nun schon zum 11. Mal statt. Dank auch Ihrer Unterstützung haben wir uns mit dieser Veranstaltung einen festen Platz in der Laufszene geschaffen.

Wir möchten aber weiter wachsen und unseren Platz unter den 20 beliebtesten Marathonveranstaltungen in Deutschland weiter verbessern, auch, um Altenburg  dadurch zu einem noch größeren Bekanntheitsgrad zu  verhelfen.

Wir laden Sie deshalb ein, am Skatstadtmarathon teilzunehmen, als Helfer, als Starter oder auch als Zuschauer. Machen Sie mit Ihrer Mitwirkung das Lauf-Event zu einem besonderen Erlebnis für alle.

Sorgen Sie bitte am Lauftag zwischen 08.00 und 16.00 Uhr wieder für freie und freundliche Laufstrecken und empfangen Sie die Läufer vielleicht mit einem kleinen Applaus oder aufmunternden Worten. Altenburg ist eine schwere Strecke, die Läufer werden es Ihnen deshalb besonders danken. Die einzelnen Laufstrecken entsprechen denen des letzten Jahres.

Bitte haben Sie Verständnis für Verkehrseinschränkungen, besonders im Bereich des Marktes (auch Topfmarkt) und dessen Zufahrtsstraßen und der Wallstraße. Bitte betrachten Sie den etwas erhöhten Lärmpegel  nicht als störend, sondern als dazugehörend. Lassen Sie sich vielmehr vom Sambarhythmus der Trommeln begeistern und nehmen Sie teil an Sport, Spaß und Show der Extraklasse.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr OrgaTeam Skatstadtmarathon Altenburg e.V.

15.05.2019

Schnupperlauf und Skatstadtmarathonwette

Im Rahmen des Schnupperlaufes am 11.05.2019 wurde auch die Skatstadtmarathonwette 2019 durchgeführt.
Das Ergebnis wird am 08. Juni 2019 zum 11. Skatstadtmarathon in Altenburg bekanntgegeben.

 

Die Skatstadtmarathonwette 2019:

Das Klinikum Altenburger Land wettet gegen das Orgateam, dass es mit einer Staffel die Halbmarathonstrecke in einer Zeit absolviert, die schneller ist, als die Zeit, welche  jemals von einer Frau beim Skatstadtmarathon über das Klinikum -Walking- Event über diese Distanz erzielt wurde.

Bedingungen:

  1. Staffel bestehend aus 5 Walkern/Walkerinnen und 5 Läufern/Läuferinnen
  2. Alle Starter müssen eine  langjährige Beziehung zum Klinikum haben.
  3. Die einzelnen Streckenabschnitte sollten in etwa gleichmäßig aufgeteilt sein.

      

Wetteinsatz:

Der Verlierer spendet 300 € zum Bau eines zusätzlichen Sportgerätes für den Trimm-dich-Pfad im Altenburger Stadtwald.

Um allen Staffelmitgliedern auch die Teilnahme am Skatstadtmarathon am 08. Juni 2019 zu ermöglichen,

 

Helmut Nitschke - OrgaTeam Skatstadtmarathon Altenburg e.V.

08.05.2019

Überraschung für das Orgateam!

Am Freitag, den 3.Mai 2019 hatte Landrat Uwe Melzer zum Jahresempfang des Landkreises geladen. 25 Jahre nach der Gründung des Landkreises Altenburger Land waren Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport ins Landestheater Altenburg gekommen, um der Rückschau auf 25 Jahre Altenburger Land durch den Landrat zu folgen.

Höhepunkt der knapp zweistündigen Veranstaltung war zweifelsohne die Auszeichnung verdienstvoller Personen, Firmen und Vereine, die mit ihrem Wirken das Altenburger Land in den letzten 25 Jahren vorangebracht haben. Auch das Organisationsteam des Skatstadtmarathons Altenburg gehörte zu den Ausgezeichneten und erhielt aus den Händen von Uwe Melzer die Ehrenmedaille für besondere Verdienste. „… Die Vorbereitungszeit für das kommende Ereignis beginnt bereits, wenn der letzte Läufer sich den Schweiß von der Stirn gewischt hat und in der Umkleidekabine verschwunden ist. …“, erklärte Dr. Roland Krischke, Direktor des Lindenau-Museums Altenburg, in seiner Laudatio und unterstrich damit das Engagement des Teams als „… ganz eigenen Kampf mit der Zeit.“ Außerdem betonte er, dass der Skatstadtmarathon „nicht nur ein gewöhnlicher Marathon, sondern eine Vielzahl von anderen Läufen sei.“ Schließlich beendete er seine Laudatio mit den Worten: „Ein großartiger Lauf braucht ein großartiges Organisationsteam.“ Die Freude über diese Anerkennung war bei den anwesenden Mitgliedern des Org-Teams riesig und jeder, der die engagierten Hobbyläufer kennt weiß, dass schon kurz nach dem Anstoßen auf diesen Erfolg sich die Gedanken der Ausgezeichneten um organisatorische Details für die 11. Auflage am 8. Juni 2019 drehten.

 

>> Pressemitteilung (Ostthüringer Zeitung 6.Mai 2019)

 

Skadi Schädlich, Skatstadtmarathon Altenburg e.V.

24.04.2019

Kinderlauftraining

Wie bereits im vergangenem Jahr, organisiert das „Freude am Laufen Team“ Lauftraining für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren, die sich der Herausforderung gestellt haben, die 3,6 oder 5,4 km Strecke zu absolvieren. Das Training ist insbesondere für die jungen Sportler von besonderer Bedeutung, die diese Distanzen noch nicht bewältigt haben und/oder nicht im Lauftraining stehen.

Die Trainingseinheit finden jeweils vormittags gegen 10:00 Uhr (je nach Wetterlage) in Altenburg-Nord statt. Dabei werden die Kinder spielerisch an die Laufstrecke herangeführt.
Die Teilnahme ist kostenlos und die Teilnehmeranzahl beschränkt. Für Getränke ist gesorgt.

 

Termine:
28.4.2019 - 10.00 Uhr
12.5.2019 - 10.00 Uhr
26.5.2019 - 10.00 Uhr

 

Bei Interesse schreiben Sie bitte an folgende E-Mail Adresse: Freude-am-laufen-team@gmx.de.
Der Veranstaltungsort wird per Rückantwort vom Verein bekannt gegeben.

 

Euer "Freude am Laufen Team"

10.04.2019

Sportfoto des Jahres gesucht!

Am 23. März 2019 fand die alljährliche Sportparty des Altenburger Landes statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden auch die Sportfotos des Jahres 2018 ausgezeichnet.

Der Kreissportbund des Altenburger Land e.V. mit Unterstützung der Sparkasse Altenburger Land hatte seine Mitgliedsvereine zum Fotowettbewerb aufgerufen.
 

Platz 2 in der Kategorie "Action" ging an das Foto von Sonja Misselwitz.

Sportfoto des Jahres "Kategorie Action" Platz 2
Foto: Sonja Misselwitz

 

Herzliche Glückwunsch an Sonja und an das gesamte Team des Skatstadtmarathon Altenburg e.V. .

 

>> Sportlerwahl des Jahres Altenburger Land

 

Dana Licht

06.02.2019

Wette eingelöst – Sportgerät übergeben

Nachdem der Trimm Dich Pfad im Altenburger Stadtwald bereits seit mehreren Jahren sehr rege durch die Altenburger genutzt wird, wurde nun Ende Januar ein neues Gerät zur sportlichen Nutzung übergeben. Die Errichtung des Rückenbeugers wurde aus den Geldern der letztjährigen Wette im Rahmen des 10. Skatstadtmarathons zwischen dem Veranstalter des Skatstadtmarathons und dem SV Lerchenberg Altenburg e.V., der erbrachten Eigenleistungen durch die Firma HEAB Absaugtechnik GmbH Altenburg und der Stadt Altenburg realisiert.

Der Rückbeuger, hergestellt durch die Firma HEAB Absaugtechnik GmbH, wurde in Anwesenheit von Helmut Nitschke (Orga-Team Skatstadtmarathon), Torsten Rist (Vorsitzender SV Lerchenberg Altenburg) und Jan Heilmann (Geschäftsführer HEAB Absaugtechnik GmbH Altenburg) auch sogleich durch den Oberbürgermeister der Stadt Altenburg André Neumann und Torsten Krug (Sachgebietsleiter Jugend und Sport der Stadt Altenburg) sportlich in Beschlag genommen.

Schon länger bestand der Wunsch, den Altenburger Trimm Dich Pfad auf der „Krankenhausseite“ des Altenburger Stadtwaldes zu erweitern. Mit der Skatstadtwette bot sich 2018 die Gelegenheit, das Anliegen umzusetzen. Alle Beteiligten der symbolischen Übergabe waren sich bei schönem Winterwetter schnell einig, dass die Errichtung des Sportgerätes Nachahmung finden sollte. Vielleicht schon als Wetteinsatz der Wette im Jahr 2019.

 

 

>>Trimm Dich Pfad Altenburg


 

Hintergrund Skatstadtmarathonwette 2018:
 

Der SV Lerchenberg Altenburg e.V. feierte im Jahr 2018 sein 25-jähriges Vereinsjubiläum. Es wurde gewettet, dass die Organisatoren des Skatstadtmarathons es nicht schaffen, mindestens 25 Mal so viele Läuferinnen und Läufer ins Ziel der 10. Auflage des Skatstadtmarathons zu bekommen wie der SV Lerchenberg Finisher hat.

Sollte der SV Lerchenberg die Wette verlieren, wird der Verein ein weiteres Sportgerät auf dem Trimm Dich Pfad im Altenburger Stadtwald aufstellen. Sollte das Orga-Team diese Wette verlieren, so stellt es dem SV Lerchenberg 300,- € für den Aufbau des genannten Sportgerätes zur Verfügung.

Bei tropischen Rahmenbedingungen gewann der SV Lerchenberg mit 210 Läufern im Ziel die Wette. 5251 Sportler hätten 2018 insgesamt die Ziellinie auf dem Altenburger Markt überqueren müssen, damit der Veranstalter die Wette gewinnt. Insgesamt erreichten 3841 das Ziel. Dies bedeutete für die Veranstalter gleichzeitig einen neuen Finisherrekord.

 

Torsten Rist - Vorsitzender SV Lerchenberg Altenburg

10.05.2019